Guild Wars

Guild Wars

Der Rollenspielklassiker Guild Wars, eine Amerikanisch-Koreanische Zusammenarbeit, gilt als Meilenstein in der noch jungen Onlinegame Geschichte. Das Spiel setzt einen sehr starken Fokus auf Kämpfe und Auseinandersetzungen zwischen den Spielern (PvP).

Der Spieler startet gleich zu Beginn des Spieles mit zwei Klassen, wobei er jede mögliche Klassenkombination wählen kann. Es stehen genauso bekannte Vertreter, wie der Krieger, der Mönch oder der Waldläufer auch ausgefallenere Klassen wie der Nekromat oder der Mesmer zu Auswahl. Eine der beiden Klassen bildet die Primärklasse, die andere die Sekundärklasse. Dies kann aber im Laufe des Spiels gewechselt werden.

In den Städten kann man sich nun Gruppen und den namensgebenden Gilden anschließen. Wer gerade keine Spielpartner zur Verfügung hat, kann KI-gesteuerte Helfer für seine Gruppe anheuern. Ausserhalb der Städte sind alle anderen Areale des Spieles instanziiert. Dies ist insofern besonders, da man nun ungestört Monster erledigen kann und diese spawnen auch nicht nach (was zudem einen Bonus gebt, wenn man alle erwischt). Dafür kommt an dieser Stelle leider nicht das Gefühl einen Massive Multiplayer Spieles auf.

Aber dafür gibt es in Guild Wars den sehr stark ausgebauten Spieler vs. Spieler Part. Die Entwickler haben ihrem Spiel daher sogar den Begriff Competitive Online Roleplaying Game (COPRG) verpasst. In verschiedenen Arenen treten Helden, Gruppen (bis zu acht Spieler) und Bündnisse gegeneinander an. Um den Einstieg zu vereinfachen, kann man direkt einen hochklassigen PvP in die Teamkämpfe einsteigen, ein Austausch der Items und Fähigkeiten mit dem PvE Charakter ist jedoch möglich.

Guild Wars, und die mittlerweile 3 erschienenen Addons, können noch klassisch im Laden erworben oder natürlich auch im Internet geladen werden. Das Spiel kostet nur den Einkaufspreis, es werden keine monatlichen Gebühren verlangt und es hat keinen extra Itemshop. Es können jedoch zusätzliche Missionen erworben werden.

Jetzt kostenlos spielen

No comments currently exist for this post.
Leave a Reply:




× fünf = 20